Aktuell > In Würde Altern - Bericht zum Vortrag von Frau Monzel



In Würde altern - Bericht zum Vortrag
Die CDU hatte Frau Monzel am 25.4. in das Flattichhaus eingeladen zu einem Vortrag mit Würde altern. Die Würde des Menschen ist unantastbar - so steht es im Grundgesetz. Was ist aber Würde? Hat Sie jeder Mensch oder nur die berühmten Persönlichkeiten? Frau Monzel bestätigte, dass jeder Mensch seine Würde besitzt, nur kommt diese bei unterschiedlichen Menschen anders zum Ausdruck. Beim einen ist sie offener erkennbar, bei einem anderen liegt sie tiefer verborgen. Sie erzählte eine Reihe von Gegebenheiten und verdeutlichte daran was Würde bedeuten kann: Zuhören, nicht Urteilen, Anteilnahmen, Humor, den anderen das Gesicht waren lassen, Dankbarkeit und Hilfsbereitschaft um einige zu nennen.  Nicht nur Essen, Trinken und ein Dach über dem Kopf macht das Leben aus, sondern das zwischenmenschliche Miteinander. In der anschließenden Diskussion wurde ausgeführt, dass das nicht immer einfach ist, z.B. wenn die familiären Umstände schwierig sind, oder Demenz die Persönlichkeit des Menschen schon stark verändert hat.